Sonntag, 27 Dezember 2015 20:25

Werbung und PR

eingestellt von

Der überwiegende Teil der Makler setzt nach wie vor auf die Kaltakquise. Dabei sollte die Devise lauten: „Nie wieder Kaltakquise". Stellen Sie sich vor, Sie wären in Zukunft unabhängig, weil zukünftige Hausverkäufer bei Ihnen anrufen und Sie einladen, Ihre Immobilien zu vermarkten. Kaum Konkurrenz und Sie sind der erste, der mit dem Interessenten über den Verkauf spricht. Kein Traum, sondern Realität, wenn Sie das richtige tun. Kennen Sie den Platzhirsch an Ihrem Standort, wenn Sie dieser nicht zufällig selbst sind? Ja, der hat alles richtig gemacht, oder? Der Platzhirsch hat lediglich den notwendigen Bekanntheitsgrad, den Sie möglicherweise brauchen. Bekanntheitsgrad setzt Expertenstatus voraus! Je Bekannter Sie sind, umso mehr Menschen glauben, dass Sie der Experte sind. Deshalb ist Farming eine Möglichkeit in einem kleinen Umkreis und einem sehr schnellen Zeitraum Bekannt zu werden. Unser Schaubild gibt Ihnen einen ersten Überblick, was Sie tun können, um gezielt neue Interessenten zu gewinnen. Um Ihre Zielgruppe richtig einschätzen zu können, müssen Sie Motive kennen und dazu benötigen Sie Marktforschung.

Das Schaubild (unten) zeigt Ihnen was Sie alles beachten müssen, um einen professionellen Interessentengewinnungsprozess (Werbung & PR) aufzubauen.

Gelesen 2132 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Führung Akquise »
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten